•  
    Leseliste
  •  
    Vogemerkt
  •  
    Rezension
  •  
    Gelesen
  •  
    Neu

Kass Morgan

Die 100 1
Die 100

  • Autor:Kass Morgan
  • Titel: Die 100
  • Serie:Die 100 1
  • Genre:SF
  • Einband:Paperback
  • Verlag:Heyne Verlag
  • Datum:27 Juli 2015
  • Preis:12,99 EUR

 
»Die 100« (Die 100 1) von Kass Morgan


Besprochen von:
 
harakiri
Deine Wertung:
(4)

 
 
Nach dem Ausbruch des Atomkrieges auf der Erde ist dort kein Leben mehr möglich. Eine Kolonie in einem Verbund Raumschiffe entsteht, dort auch dort ist das Leben kein Zuckerschlecken. 300 Jahre nach dem Krieg soll deshalb eine Gruppe jugendlicher Straftäter, 100 Stück, auf die Erde gebracht werden, um das Leben dort zu testen. Nach der Bruchlandung müssen die 100 jungen Leute schnell handeln: die Verletzten versorgen, die Toten begraben und vor allem: nach Nahrung und Wasser suchen. Doch sie sind nicht allein…

Spannend, und immer wieder mit Rückblenden auf die Vergangenheit, erzählt das Buch die Geschichte der 100. Beziehungsweise vorrangig der 4 bis 6. Da sind Clarke und Wells, Bellamy und Octavia. Und die auf dem Schiff verbliebenen Luke und Glass. Zuerst ist nicht klar, was diese Jugendlichen verbrochen haben, um als Straftäter belangt zu werden, doch die Rückblenden decken eins ums andere auf. Die einen opferten sich für andere, die andere wollten nur wiederum andere beschützen. So kommen uns die Charaktere Stück für Stück näher.

Die Schreibweise ist auf keiner Seite langweilig und immer wieder wird die Handlung von anderer Sichtweise beleuchtet, was das Tempo des Buches extrem hoch macht. Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen, bis ich am Ende war. Dieses allerdings ist offen und schreit nach einer Fortsetzung, die im Januar 2016 erscheinen wird und „Die 100 – Tag 21“ heißen wird.

Auf jeden Fall will ich nun unbedingt wissen, wie es weiter geht und was die Jugendlichen noch erwartet. Und warum Glass noch so dringend auf dem Schiff gebraucht wird, dass sie aus dem Shuttle geflohen ist.
Ich weiß jetzt nur nicht, ob man die Serie, die ja zeitgleich im Fernsehen gestartet hat, ansehen sollte, oder ob man sich dann die Freude am Lesen von Band 2 nimmt.

Fazit: macht neugierig auf die TV-Serie und ist eigentlich nur ein Appetizer!
 
 
 
  •  
    2015-08-13
    Ich gucke die Serie und kann nur sagen, das Buch ist trotzdem nicht langweilig, auch wenn man im Groben weiß, was passieren wird :) Außerdem sind da einige Sache in der TV-Serie anders, als im Buch.
  •  
    2015-10-06
    Der zweite Band kommt laut Verlag nun doch schon am 19. Oktober (ungefähr passend zur zweiten Staffel, die morgen losgeht) - die Wartezeit ist also deutlich kürzer als ursprünglich gedacht.


Mehr Rezensionen von harakiri