•  
    Leseliste
  •  
    Vogemerkt
  •  
    Rezension
  •  
    Gelesen
  •  
    Neu

 
 

2013-12-06

Wovon träumt der Dom?

In der phantastischen Anthologie »Wovon träumt der Dom?« geben 12 Autoren und Autorinen die erzählerischen Antworten auf die im Titel beinhaltete Frage. Schillernd, ideenreich und phantastischen geht es in Köln zu, wo der Leser auf so manche Kölschen Originale stößt, die gänzlich neue Seiten von sich preisgeben.

Aus dem Klappentext:
… Unter den Anwesenden der Landesmeisterschaft der Bierbrauenden Hausgeister wuchs die Spannung. Alle Augen waren auf den großen, weißen »Schatten-Monitor« gerichtet, der von der Decke herunterhing und auf den Szenen live in Form von bewegten Scherenschnitten übertragen wurden. Da die Landesmeisterschaft nur alle zehn Jahre stattfand, war das Interesse der Heinzelmännchen-Öffentlichkeit natürlich entsprechend groß. Es verstand sich von selbst, dass aufgrund der Jahrhunderte alten Brautradition der Stadt Köln der Wettstreit hier ausgetragen wurde und dass die Aufgabe der Kontrahenten darin bestand, mit zwei Sorten selbst gebrautem Kölsch gegeneinander anzutreten …

 
»Wovon träumt der Dom?« bei Amazon.de

A.M.

FANTASYBUCH.de - Phantastik Fantasy-Bücher Science-Fiction-Romane Film-Trailer und Mehr
 

The file test.cache is not writable

Neue Rezis

Thomas Thiemeyer WICCA - TöDLICHER KULT
David Koepp COLD STORAGE - ES TöTET
Julian Gough CONNECT: THRILLER - DEUTSCHSPRACHIGE AUSGABE
Lisa Maxwell DER LETZTE MAGIER VON MANHATTAN