•  
    Leseliste
  •  
    Vogemerkt
  •  
    Rezension
  •  
    Gelesen
  •  
    Neu

 
 

2010-10-04

»Wir sind die Nacht« - Vampire in Berlin a la Hohlbein

Nicht nur internationale Filmemacher haben Vampire für sich gepachtet. Auch hierzulande werden gute Filme gedreht, also warum denn nicht auch mal über Vampire? Wird ja schließlich Zeit, denn seit Nosferatu ist das Thema Vampire im deutschen Film quasi nicht existent. Und das wird sich sicher auch der Regisseur Dennis Gansel gedacht haben, der bereits erfolgreich den Roman Die Welle verfilmt hat. Das Drehbuch zum »Wir sind die Nacht« stammt ebenfalls aus seiner Feder und basiert auf dem gleichnamigen Roman von Wolfgang Hohlbein.

Die Grundstory ist schnell erzählt. Die junge Berlinerin Lena triff auf ein paar weibliche Vamps... ähem Vampire und wird ein Teil dieser Clique, die feiernd und mordend des Nachts um die Häuser zieht.

Auf der Webseite zum Film ist der Trailer zu sehen, der durch seine gelungene Atmosphäre zu punkten vermag. Ob der Film ebenso überzeugt, werden wir ab dem 28. Oktober im Kino erfahren.

 
Die Webseite mit dem Filmtrailer
 
Wolfgang Hohlbeis Filmbuch bei Amazon

A.M.

FANTASYBUCH.de - Phantastik Fantasy-Bücher Science-Fiction-Romane Film-Trailer und Mehr
 

The file test.cache is not writable

Neue Rezis

Thomas Thiemeyer WICCA - TöDLICHER KULT
David Koepp COLD STORAGE - ES TöTET
Julian Gough CONNECT: THRILLER - DEUTSCHSPRACHIGE AUSGABE
Lisa Maxwell DER LETZTE MAGIER VON MANHATTAN