•  
    Leseliste
  •  
    Vogemerkt
  •  
    Rezension
  •  
    Gelesen
  •  
    Neu

 
 

2009-11-12

NOOK - neues Ebook-Lesegerät von Barns & Noble

Die US-Buchkette Barns & Noble schickt mit Nook ein neues vielversprechendes E-Book-Lesegerät ins Rennen, das die Konkurrenz mit smartem Design und neuartigen Features schlichtweg alt aussehen lässt. Der Ansturm auf die Barns & Noble Webpage, auf der man das Gerät vorbestellen konnte, erwies sich als so groß, dass der ursprüngliche Veröffentlichungstermin auf die zweite Dezemberwoche verschoben werden musste. Obwohl noch keine offiziellen Verkaufszahlen vorliegen, ist jetzt schon klar, dass der Noob eines der heißesten Geschenke unter Amerikas Weihnachtsbäumen sein müsste.
Was das Geheimnis seines Erfolges ist, wird schon auf den ersten Blick klar. Während auch im Nook ein zeitgemäßes E-Ink Display für das Lesevergnügen sorgt, findet sich in seiner unteren Hälfte ein kleineres farbiges Display das sich ähnlich wie Apples iPhone mittels Fingerberührung scrollen und bedienen lässt. Das alleine sieht ein ganzes Stück moderner und Benutzerfreundlicher aus als vergleichbare Geräte und strahlt geradezu ein Du-musst-es-haben-Appeal aus. Ebenfalls positiv hervorzuheben ist die Verleihfunktion mittels der man Freunden sein Ebook ausleihen kann und die Unterstützung des offenen Dateiformates E-Pub zu lesen, das sich immer größerer Beliebtheit erfreut.

Zu haben wird der Noob vorerst nur in den USA sein, wo es für 259$ über die Ladentheke geht.

 
Nook Vorführung auf Youtube anschauen
 
Was hälst Du von NOOK? Sage uns Deine Meinung im Forum

A.M.

FANTASYBUCH.de - Phantastik Fantasy-Bücher Science-Fiction-Romane Film-Trailer und Mehr
 

The file test.cache is not writable

Neue Rezis

David Koepp COLD STORAGE - ES TöTET
Julian Gough CONNECT: THRILLER - DEUTSCHSPRACHIGE AUSGABE
Lisa Maxwell DER LETZTE MAGIER VON MANHATTAN
Thomas Thiemeyer WICCA - TöDLICHER KULT