•  
    Leseliste
  •  
    Vogemerkt
  •  
    Rezension
  •  
    Gelesen
  •  
    Neu

 
 

2013-04-18

Das Testament der Jessie Lamb

„Das Testament der Jessie Lamb“ ist ein faszinierender Endzeitroman, der sich der erschreckenden Frage widmet "Was wäre, wenn eines Tages keine Kinder mehr geboren würden?"

Die bereits mehrfach ausgezeichnete Autorin Jane Rogers landete mit „Das Testament der Jessie Lamb“ in ihrer britischen Heimat einen großen Erfolg. Der Roman, der sich um das Leben einer jungen Frau in einer vom Bioterrorismus zerstörten Welt, dreht, wurde nicht nur mit dem britischen Arthur C. Clark Award für Science Fiction-Literatur ausgezeichnet, sondern schaffte auch den Sprung auf die Longlist des renommierten britischen Literaturpreises Man Booker Prize. Der Roman erscheint am 13. Mai 2013 erstmals in der deutschen Sprache.

Inhalt:
»Die junge Jessie Lamb lebt in einer Welt, in der jede Frau, die nach ihrem sechzehnten Geburtstag schwanger wird, stirbt. Die Ursache dafür ist ein bisher unerforschtes Virus, dessen Folgen katastrophal sind: Es werden keine Kinder mehr geboren, die Wissenschaft ist ratlos und die Menschheit geht langsam aber sicher ihrem Ende entgegen. Doch das kann und will Jessie nicht akzeptieren. Sie möchte dieser Welt etwas Gutes hinterlassen. Sie möchte neues Leben schenken, auch wenn das bedeutet, dass sie mit ihrem eigenen dafür bezahlen muss.«

 
Das Testament der Jessie Lamb als Kindle-Ebook bei Amazon

A.M.

FANTASYBUCH.de - Phantastik Fantasy-Bücher Science-Fiction-Romane Film-Trailer und Mehr
 

The file test.cache is not writable

Neue Rezis

Thomas Thiemeyer WICCA - TöDLICHER KULT
David Koepp COLD STORAGE - ES TöTET
Julian Gough CONNECT: THRILLER - DEUTSCHSPRACHIGE AUSGABE
Lisa Maxwell DER LETZTE MAGIER VON MANHATTAN