•  
    Leseliste
  •  
    Vogemerkt
  •  
    Rezension
  •  
    Gelesen
  •  
    Neu

 
 

2011-07-29

Conans blutiger Werdegang

Wenn ein barbarischer Fantasy-Held vom Kaliber Conans die Lösung all seiner Probleme in der Gewalt sucht, fragt sich so mancher Psychotherapeut, was ihn in seiner Kindheit geprägt haben mag. War er schon als ein Dreikäsehoch so oder gab es da ein verstörendes Erlebnis, das ihn nachhaltig geprägt hat? Beides können wir mit ja und nochmals ja beantworten. Aus „Conan der Barbar“ wissen wir bereits, dass Conans Mutter vor seinen Augen von Thulsa Doom geköpft wurde. Aus dem neuen Conan Red Band Trailer erfahren wir nun die darauffolgenden … blutigen Ereignisse. Der Gute sollte sich dringend mal auf die Couch legen und in Tüten Luft pusten!
Der Trailer ist besonders blutig, weit über das übliche Maß hinaus. Daher hatte ich lange gezögert, darüber zu berichten. Doch gleichzeitig ist er wenig glaubwürdig, was den Blutfaktor wieder relativiert. Fragt euch auch mal Folgendes. Sind mit Lendenschurz bekleidete Wilde im schneebedeckten Wald plausibel? Und nehmt ihr dem kleinen Pimpf ab, so ein Gemetzel anrichten zu können? Anschauen dürft ihr den Trailer erst ab 18 Jahre – Youtube fordert deshalb zum Login zwecks Altersverifikation auf.

A.M.

FANTASYBUCH.de - Phantastik Fantasy-Bücher Science-Fiction-Romane Film-Trailer und Mehr
 

The file test.cache is not writable

Neue Rezis

Thomas Thiemeyer WICCA - TöDLICHER KULT
David Koepp COLD STORAGE - ES TöTET
Julian Gough CONNECT: THRILLER - DEUTSCHSPRACHIGE AUSGABE
Lisa Maxwell DER LETZTE MAGIER VON MANHATTAN